Neuer Standort

 Heute haben wir unseren zweiten Standort eingerichtet.  Wir haben aus zwei Völkern eine komplette Brutentnahme gemacht als Chemiefreie Varroa Behandlung und haben daraus zwei gleichstarke Ableger gebildet.  Die Ableger haben wir auf das Grundstück welches wir Vereinsintern gemeinsam benutzen gebracht. In neun Tagen wollen wir bei einem Volk eine begattete Königin vom Bährle aus Aschaffenburg zusetzen und das andere Volk soll sich selber eine ziehen.  Somit haben wir wenn sie hoffentlich über den Winter kommen im nächsten Jahr zwei Wirtschafts Völker und einen direkten Vergleich zwischen einer gekauften und einer selbstbezogenen Königin.

 Bei der Brutentnahme:

 

Reisefertige Zarge:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.